STEINKLANG StartseiteWasserspringschale

Spielweise   Modelle   Preise   Einsatzzweck   Tipps   Optik   Diebstahlsicherung
 

Wasserspringschale No.2 - Copyright STEINKLANG

 

Ein Kuriosum unter den Obertoninstrumenten stellt die Wasserspringschale dar. Der Silberschmied Christof Grosse entdeckte in einem alten chinesischen Katalog die Beschreibung einer grossen Schüssel, die durch Reibung zum Klingen gebracht werden kann. Er kam auf die Idee, diese Schüssel nachzubauen und nach einigen Modifikationen hat es tatsächlich funktioniert.

 

Inzwischen ist die Konstruktion ausgereift. Die Rohlinge werden in einer renomierten deutschen Glockengiesserei aus echtem Glockenguss hergestellt und anschliessend weiter verfeinert. Die angesetzten Griffe sind aus massivem Messing, die Reibeflächen sind auf Hochglanz poliert und die ganze Oberfläche der Schale ist mit einer wunderschönen Patinierung versehen.

 

Spielweise

 
Die Schale wird bis zum inneren Rand mit Wasser befüllt. Die Hände werden mit Wasser befeuchtet und auf die beiden Griffe der Schale gelegt. Durch Reiben der Handinnenflächen oder der Finger an den Griffen, fängt die Schale an zu schwingen. Ein gewaltiger Sphärenklang beginnt sich auszubreiten. Der Grundton ist als tiefes Brummen hörbar, gleichzeitig fängt das Wasser stark an zu sprudeln

 

 
und steigt an 4 Stellen als Fontäne nach oben. Das Singen der einzeln anreibbaren Obertöne ist auch über grosse Entfernungen hörbar. Hier bilden sich, je nach Tonhöhe, verschiedene geometrische Muster auf der Oberfläche. - Sehen, Hören und Fühlen, alle Sinne sind angesprochen und das Spiel wird zu einem faszinierenden ganzheitlichen Erlebnis, dass einen nicht mehr los lässt (mehr weiter unten).

 

Die Modelle

 
Die Wasserspringschale gibt es in 5 Ausführungen:
WSS-1 dient zur Demonstration der physikalischen Vorgänge und wird wegen ihres geringen Klangvolumens eher selten gekauft. Sie ist aber besonders dann eine Option, wenn damit sehr kleine Kinder spielen sollen.
WSS-2 hat schon einen sehr vollen Klang und ist mit Abstand unsere meistgekaufte Schale. Sie wird mit einem hochwertigen Lederkissen als Unterlage geliefert, welches eine optimale Klangentfaltung ermöglicht.
WSS-3 ist eine Neuentwicklung und schliesst die Lücke zwischen der zweiten und den beiden ganz großen Schalen. Sie hat ein beeindruckendes Klangpotential und vielfältige Spielmöglichkeiten.
WSS-4 und WSS-5 sind echte Attraktionen. Die gewaltigen Klänge füllen ganze Säle. Im Freigelände sind sie über mehrere hundert Meter zu hören, ohne dass es möglich ist, die Richtung des Klanges zu orten. Diese Schalen werden vorwiegend im öffentlichen Bereich eingesetzt (siehe weiter unten bei Einsatzzweck).

 

 
WSS-3 und WSS-5 werden mit einer Platte aus Styrodur als Spiel-Unterlage geliefert. Diese besonders feste Styroporsorte (dunkelgrün) hat sich für das hohe Gewicht der Schalen als optimal erwiesen. Ersatz ist in jedem Baumarkt erhältlich.


Extra Frachtkosten!
Bitte beachten Sie, daß WSS-4 und WSS-5 wegen des hohen Gewichtes nur per Spedition befördert werden können. Die Frachtkosten innerhalb von Deutschland liegen z.Zt. für WSS-4 bei 80,- EUR und für WSS-5 bei 100,- EUR. Frachtkosten ins Ausland erfragen Sie bitte bei uns per Tel. oder eMail. Tel.Nr. siehe
Kontaktseite

 

Preise

 

Art.Nr.

Ø ca.

Gewicht ca.

 

Preise in EUR incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

WSS-1

26 cm

2,5 kg

 

   650,00  Artikel in den Warenkorb legen

WSS-2

40 cm

5 kg

Wasserspingschale anhören - 674 kB - Copyright STEINKLANG 

1.190,00  Artikel in den Warenkorb legen

WSS-3

58 cm

14 kg

 

2.150,00  Artikel in den Warenkorb legen

WSS-4

80 cm

45 kg

 

3.900,00  Artikel in den Warenkorb legen

WSS-5

100 cm

95 kg

 

7.500,00  Artikel in den Warenkorb legen

alle Preise incl. MwSt. zzgl. Versandkosten 

optional ist ein Vorrichtung zur Diebstahlsicherung möglich

Booklet WasserspringschalenWSS-2 incl. hochwertigem Lederkissen
WSS-3-5 incl. Unterlage aus Styrodur

Alle Schalen kommen mit 12-seitigem Booklet (zweisprachig deutsch /engl.) mit Tipps zur Spieltechnik und weiteren Hintergrundinformationen.

AGB   Warenkorb anschauen 

Wichtiger Hinweis

Nur bei unseren Originalen aus deutscher Fertigung lassen sich neben dem Grundton auch mehrere, verschieden hohe Obertönen einzeln und klar anreiben. Sie erkennen den Unterschied alleine schon durch das deutlich höhere Gewicht, denn unsere Instrumente sind aus echtem Glockenguss in einer deutschen Glockengießerei hergestellt.
Schalen aus chinesischer Fertigung, die ebenfalls als ‘Original’ bezeichnet werden, sind allesamt Nachbauten unserer Schalen! Selbst ein Kind hört den Unterschied sofort, - vergleichen Sie selbst!



 

 

Einsatzzweck

 
Die Wasserspringschale eignet sich hervorragend dazu, Klang nicht zu hören, sondern auch fühlend zu Er-Leben. So sind sie in fast allen Sinnesgärten und Erfahrungsfeldern nach Hugo Kükelhaus anzutreffen. Eine Liste mit öffenlichen Einrichtungen finden Sie auf unserer Linkliste.
Inzwischen finden sich auch einige grosse Schalen in Wellness- und Sauna-Landschaften von Hotels oder Kurkliniken, - als Attraktion für die Gäste und als exclusives Raum-Accessoire.
 

 

 
Auch im Perfomance-Bereich hat die Wasserspringschale längst Einzug gehalten. Zahlreiche Obertonmusiker und Percussionisten finden Gefallen an dem aussergewöhnlichen Klang und setzen sie in Konzerten ein. Und auch vor Rock- und U-Musik macht sie nicht halt, so wurde letztlich von der bekannten Band ‘Seeed’ eine Wasserspringschale eingesetzt...
 

 

Tipps und Infos

 
Sobald sich beim Spiel das natürliche Hautfett abgewaschen hat, gelingt das Anreiben der Obertöne besonders gut. Je länger die Hände im Wasser bleiben, desto besser funktioniert es (‘Elefantenhaut’). Erst nach ca. 10 Min. lassen sich alle Feinheiten aus dem Sound herauskitzeln. Quasi als Starthilfe ist es ratsam, die Hände vor dem Spiel mit Seife zu waschen und hinterher kräftig trocken zu reiben (denn viele Seifen sind ‘rückfettend’).

Damit alle möglichen Obertöne erklingen, ist Geduld und Experimentierfreudigkeit gefordert. Wer schnell etwas erreichen will, wird nicht das volle Potential erleben, vielmehr führt meditative Gelassenheit und Ruhe zum Ziel. Möglichkeiten sind: vollflächiges Reiben mit der ganzen Innenhand, wahlweise synchron oder gegenläufig. Reiben quer zu den Griffen. Schrittweises Reduzieren der Auflagefläche, bis nur noch 1 oder 2 Fingerkuppen reiben,

 

 
probeweise auch nur an den Seiten eines Griffes, auch mit gleichzeitigem Dämpfen (Festhalten) des gegenüberliegenden Griffes an verschiedenn Stellen und mit unterschiedlichem Druck etc.

Bei einer Auffstellung in der Öffenlichkeit, sollten Sie, je nach Publikumsverkehr, das Wasser öfters wechseln, um eine Verkeimung zu verhindern!

Unsere Wasserspringschalen sind rein funktional gesehen frostfest und für eine dauerhafte Aufstellung im Freien geeignet (gefrohrenes Wasser kann durch die bauchige Innenform nach oben ausweichen). Allerdings sollten die Griffe dann gelegentlich mit handelsüblicher Messing-Polierpaste nachpoliert werden, da dies für eine gute Spielbarkeit wichtig ist. Die Patina wird sich im Freien natürlich deutlich schneller verändern und ‘altern’, der Klang wird sich hierduch jedoch nicht verschlechtern.

 

Optik

   

 
Bitte beachten Sie, dass die hier gezeigte Farben der Wasserspringschale nur als Anhaltspunkt zu verstehen ist. Wie bei einer Töpferglasur, kann der endgültige Farbton nicht exakt verhergesagt werden. Die blaugrüne Patina, mit der die Schalen üblicherweise ausgeliferte werden, entsteht durch Kupfernitrat, welches mit Hitze eingebrannt wird. Diese Patina variert zwischen strahlendem Türkis und dunklem Blau-Grün. Grundsätzlich dunkelt jede Patina bei Kontakt mit Wasser im Laufe der Zeit immer nach. Meist entstehen dabei auch hellere und dunklere Stellen, abhängig vom Kalk- und Mineralstoffgehalt des verwendeten Wassers. So wird jede Schale im Laufe der Zeit ein individulles Stück mit eigenem Charakter.
Nach langen Jahren des Gebrauchs kann die Schale auch Tiefbraun, bzw. Bronzefarben aussehen. Sollten Sie diese Farbe von Anfang an bevorzugen, so können wir das ohne Aufpreis realisieren. Beachten Sie jedoch, daß wir den exakten Farbton nie exakt vorhersehen können und dass ein abweichender Farbton als Sonderanfertigung gilt und daher von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen ist!
 

 


Wasserspringschale Relief am Boden - Copyright STEINKLANG
 
Am Boden jeder Schale befindet sich das Relief eines Fisches, der auf den Wellen tanzt. Ein Symbol für das bewegte, schäumende Wasser.


Wasserspringschale Gr. 4 in Aktion in normaler Farbe - Copyright STEINKLANG

die ‘normale’ Variante




Wasserspringschale 4 mit dunkel gefleckter Patinierung - Copyright STEINKLANG

Patina dunkel geflleckt

 

 


Wasserspringschale 4 mit dunkelbrauner Patinierung - Copyright STEINKLANG

Patina dunkelbraun


Wasserspringschale 4 mit garublau gefleckter Patinierung - Copyright STEINKLANG

Patina graublau gefleckt

 

 

Diebstahlsicherung

 
Das Aufstellen einer Wasserspringschale im öffentlichen Bereiche erfordert oft den Einsatz einer Diebstahlsicherung. Hierzu muss die Schale allerdings auf einer hohlen Säule stehen und an der Unterseite mit einer Öse ausgestattet sein. Alle Schalen können wir Ihnen auf Wunsch mit dieser Öse liefern. Bitte beachten Sie jedoch, dass  Sie in diesem Fall mit einer längeren Lieferzeit rechnen müssen (ca. 3 Wochen).


So funtioniert die Sicherung
Durch die Öse an der Unterseite der Schale wird ein Stahlseil gezogen wird, welches am Fußboden mit einem Seilspanner festgezurrt wird. Die Abspannung beeinträchtig den Klang nicht. So kann die Schale nicht angehoben werden und es ist somit nicht möglich, das Seil mit einem Bolzenschneider zu zerschneiden.
Bei einer Aufstellung im Freien wird eine ebenerdige Bodenplatte in der Regel aus Beton gegossen und dort eine zweite Öse als Gegenhalt eingelassen. Bei einer Aufstellung in Räumen wird die Öse im Fußboden verankert. Die Säule muss stabil und so gestaltet sein, daß sie unten über eine abschliessbares Türchen verfügt, so daß fremde Personen keinen Zugriff auf die Abspannung haben.

 

 

 
Sockel für WSS-4
Die Schale hat unten eine kreisrunde Auflagefläche von ca. 28cm. Die Unterlage aus Styrodur misst 33x33cm und hat eine Dicke von 4 cm. Die Höhe der Schale vom Boden bis zur Oberkante der Griffe beträgt 37cm.

Die Höhe der Säule wird so eingerichtet, dass ein Erwachsener bequem davor stehen und spielen kann. Für Kinder kann dann ein Erhöhung als Holzkasten bereit stehen, damit auch sie bequem an die Griffe kommen.

Für Erwachsenen sollte die Höhe des Sockels incl. der Unterlage aus Styrodur 45-50cm betragen. Manche Kunden gestalten den Sockel so, dass die Unterlage versenkt ist. Der Sockel hat dann einen umlaufenden Rand von 4cm Höhe, der den Rand der Unterlage verdeckt.

Erfahrungsgemäß sieht es nicht gut aus, wenn die Säule nur so schmal wie die Auflagefläche der Schale ist. Wir schlagen eine Würfelform von 45-50cm vor, oder einen Quader mit einer quadratischen Grundfläche von 44 und einer Höhe von 50cm.

Herstellung des Sockels
Da die Design-Wünsche unserer Kunden sehr unterschiedlich ausfallen und auch die technischen Voraussetzungen des Aufstellungsortes zu individuell sind, macht es für uns keinen Sinn einen fertigen Sockel anzubieten. Die meisten öffentlichen Einrichtungen verfügen über eine eigene Werkstatt, so dürfte es kein Problem sein, einen in Form, Farbe und Material zum Ambiente des Raumes passenden Unterbau anfertigen zu lassen.
 


 


STEINKLANG Obertoninstrumente,  Inh. Peter Stein,  Vogelsangweg 36,  88348 Bad Saulgau/Germany
fon: +49 (0)7581-20075-25,  internet: www.steinklang.de
 

Start   A - Z   Accessoires   Blasinstrumente   Bücher   CDs   DVDs   Glocken   Gongs   Kalimbas   Klangschalen   Klangpyramiden   Klangspiele   Percussion   Planetenstimmgabeln   Saiteninstrumente   Sansulas   Shrutiboxen   Stimmgeräte   Trommeln   Wasserspringschalen   Waterphones   Zimbeln   News   Angebote   Infoseite   Impressum   AGB   Versandkosten   Preisliste PDF   Kundenmeinungen   Unser Geschäft   Zur Person   Links